Sie haben Fragen zu dieser Behandlung?

Vielen Dank für Ihr Interesse
*Pflichtfelder

Angelika

Patientenalter 38 Jahre
Beginn 1999
Behandlungsaufwand Gering
Ausgangssituation

Meine Geschichte

Von meinem Hauszahnarzt hatte ich eine Wurzelkanalbehandlung an meinem Schneidezahn erhalten. Schon kurz danach wurde er ...

mehr lesen

Meine
Erwartungen

Ich wollte meinen weißen Zahn zurück. Ohne abschleifen. Er sollte von der Zahnfarbe her wieder zu den Nachbarzähnen passen. 

Zahnärztliches Risiko

  • Karies
  • Parodontitis
  • Funktion
  • Iatrogen
  • Patientenrisiko
  • Behandlungsrisiko

Fazit Risikobewertung

Ein einfach zu erzielendes Behandlungsergebnis. Der Zahn war noch in sich stabil und konnte so sicher behandelt werden. Wenn Patienten zeitlich abkömmlich sind, kann eine solche Behandlung in maximal zwei Wochen erfolgen. Nach der Zahnaufhellung wurde die Patientin an Ihren Hauszahnarzt zurück überwiesen. 

Bei Behandlungsbeginn

  • Verfärbter Schneidezahn nach Wurzelkanalbehandlung

Therapie

Operationsbilder Auch Operationsbilder anzeigen
  • Zahnaufhellung von innen (internes Bleaching)
Auswahl zurücksetzen
Gesamtbehandlungszeit: 8 Wochen

Zeitbedarf
der Behandlung*

* Normale Behandlungszeit 2 Wochen.
Die Patientin hatte berufsbedingt wenig Zeit. 

  • Hauptbehandlungsphase
    8 Wochen

    8 Wochen

    Internes Bleaching (Zahnaufhellung von innen )

    5 Termine mit Materialwechsel zur Zahnaufhellung 

    1 Termin zur abschließenden Füllung

  • Rücküberweisung

    Nach Abschluss der Behandlung wurde die Patientin zu ihrem Hauszahnarzt zurücküberwiesen

Mein Fazit

Ich freute mich über das schnelle Ergebnis. Jetzt kann ich wieder sicher und zufrieden lachen. Es ging ganz schnell und einfach. Das hätte ich nicht gedacht. Und absolut angenehm. Das klingt komisch wenn man das vom einem Zahnarzt sagt. Wenn ich mehr Zeit gehabt hätte wäre ich noch viel schneller fertig gewesen. Ich bin sehr dankbar. 

VORHER
NACHHER

Zuletzt angesehen