Sie haben Fragen zu dieser Behandlung?

Vielen Dank für Ihr Interesse
*Pflichtfelder

Johann

Patientenalter 69 Jahre
Beginn 2018
Behandlungsaufwand Gering
Ausgangssituation

Meine Geschichte

Mich störten die vielen Füllungen… 

mehr lesen

Meine
Erwartungen

Das Konzept klang für mich vernünftig. Also ging ich den Weg mit meinem neuen Zahnarzt

Zahnärztliches Risiko

  • Karies
  • Parodontitis
  • Funktion
  • Iatrogen
  • Patientenrisiko
  • Behandlungsrisiko

Fazit Risikobewertung

Ausgeprägte Karies an den Frontzähnen mit alten Füllungen sind in der Regel sicher und stabil zu behandeln. Solange keine funktionellen Störungen vorliegen, ist das in einer Behandlungssitzung gut möglich. Bei der Farbbestimmung kommt es auf die Zähne und die Wünsche des Patienten an. Eine Anpassung an die eigene Zahnfarbe ist bei Zähnen mit vielen Farben mitunter eine Herausforderung. In diesem Fall hatten die eigenen Zähne eine geringe Farbvielfalt und ließen sich einfach wiederherstellen

Bei Behandlungsbeginn

  • Alte Füllungen mit defekten Rändern
  • Karies
  • Abgeknirschte Führrungsflächen. Fehlenden Schneidekanten an den Front- und Eckzähnen

Therapie

Operationsbilder Auch Operationsbilder anzeigen
  • Kariestherapie mit keramikverstärkten Kompositkunststoffen
Auswahl zurücksetzen
Gesamtbehandlungszeit: Eine Behandlungssitzung

Zeitbedarf
der Behandlung*

Eine Behandlungssitzung

  • Untersuchung

    06/2018

    Basisuntersuchung 

  • Hauptbehandlungsphase

    06/2018

    Kariesbeseitigung neue Füllungen

  • Routine Kontrolle

    Alle 4 Monate

    Einbindung in das regelmäßige Untersuchungsprogramm mit Guided Biofilm Therapy (GBT), d.h. systematische Entfernung des anhaftenden Biofilms

Mein Fazit

Ja, was soll ich sagen, da weiß jemand was er macht. Ich bin sehr zufrieden

VORHER
NACHHER
Die Arbeit ist seit 4 Jahren beständig

Zuletzt angesehen